Abenteuerspielplatz Hammerschmiede


Brand auf dem Abenteuerspielplatz

Wie ihr euch vorstellen könnt, sind wir noch immer geschockt von dem Brand am vergangenen Donnerstagabend auf dem Gelände des Abenteuerspielplatzes.

 

 Die „alte Werkstatt“, mit dem Schafstall, dem Heu- und Strohlager, der Werkzeugausleihe für den Hüttenbauplatz und dem großen Materiallager ist nur noch ein großer Haufen stinkender Bretter und ein wirklich trauriger Anblick. Aber es sind materielle Dinge – das wirklich wirklich Wichtige ist, dass alle Menschen und Tiere wohlauf sind und auch nie in Gefahr waren!

 

Uns erreichen ganz viele Anrufe, Briefe und Emails von Menschen, die sich mit dem Abenteuerspielplatz verbunden fühlen – von Menschen, die vor vielen Jahren selbst hier als Kind eine gute Zeit erlebt haben, von Eltern unserer heutigen Besucher, von Kindern und Jugendlichen, von Nachbarn, Hammerschmiedlern, KollegInnen, ehemaligen PraktikantInnen, Bundesfreiwilligen….

 

Vielen Dank für eure Anteilnahme – es tut sehr, sehr gut zu wissen, dass wir nicht alleine da stehen. Auch die vielen Hilfsangebote sind herzlich willkommen, die guten Ideen für Zwischenlösungen, wie auch Aufräum- und Aufbauhilfe oder natürlich finanzielle Unterstützung. (Spendenkonto DE95 7205 0000 0000 1585 27, Gemeinn. Verein z. Förderung der Jugendarbeit in Schwaben e.V.)

 

Ganz besonders haben wir uns auch über die Zusage von Unterstützung durch Frau Oberbürgermeisterin Eva Weber, Herrn Stadtrat Dirk Wurm und Herrn Schenkelberg vom Referat 3 gefreut.

 

Bis wir alle tatkräftig aktiv werden können, dauert es noch etwas - zunächst muss die Versicherung den Schaden begutachten und bis dahin darf nichts gemacht werden. Aber seid euch sicher: wir freuen uns sehr und sind sehr dankbar für eure Angebote, bitte meldet euch und wir kommen ganz sicher darauf zurück!!!

 

An dieser Stelle noch ein von Herzen kommendes Dankeschön und größten Respekt an die Berufsfeuerwehr und die freiwilligen Feuerwehren, das THW, Kräfte von Rettungsdienst und Polizei – ihr hattet einen harten Abend bei uns und dennoch immer noch ein freundliches Wort für uns alle. Auch an den SV Hammerschmiede vielen Dank für die Unterstützung, obwohl danach euer Spielfeld nicht mehr ganz so gepflegt aussah…

 

DANKE, dass ihr alle da seid und gemeinsam schaffen wir es, dass der Platz für die Schafe wieder zu einem ersten und für viele Kinder wieder zu einem zweiten Daheim wird!


 

Der Abenteuerspielplatz ist bis 26.09.20 geschlossen.

Die Ausflüge im Rahmen des Ferienprogramms (letzte Ferienwoche) finden statt.

 


Ferienprogramm

 Viel Arbeit - aber tolles Ergebnis! Ganz schön coole Kunstwerke, oder?



Wir haben ein Video für euch gemacht - einfach auf den facebook-Link gehen....

und hier noch der Link direkt:

https://www.facebook.com/897441843662451/videos/550337509212495/


2019  Kinderstadt-Impressionen - wie schön es war, wissen wir erst heute...


Der Abenteuerspielplatz ist auch auf Ihre Spende angewiesen!

  Wir freuen uns über jede Spende! Jeder Cent wird dafür verwendet, den Kindern den Erlebnisraum Abenteuerspielplatz zu erhalten und stetig weiter zu entwickeln. Auch Kinder, die unter schwierigen Bedingungen aufwachsen müssen, können und sollen auf dem ASP kostenfrei glückliche und unbeschwerte Tage erleben. Wir wollen ein  Ort sein, an dem alle Kinder Kind sein können und dürfen.

Falls es Ihnen möglich ist, uns dabei zu unterstützen: VIELEN DANK!

Wir sind gemeinnützig und Spenden können steuerlich abgesetzt werden.



"Kinder müssen spielen!"

Und das dürfen und sollen sie auf dem Abenteuerspielplatz Hammerschmiede auch. 

Auf dem Außengelände wie im Kinderhaus können sie selbstbestimmt unter pädagogischer

Betreuung spielen und dabei ganzheitliche Erfahrungen sammeln.

Wir freuen uns auf euch!